Die Inhalte auf meinen Seiten sind urheberrechtlich geschützt und das Nutzungsrecht liegt allein bei mir.
Insbesondere alle Bilder, Gedichte, Geschichten und das Design sind urheberrechtlich geschützt.
Ihre private Nutzung gestatte ich nur nach einer persönlichen Anfrage an mich, unter der Auflage, auf das Copyright sichtbar hinzuweisen,
sie nicht zu verändern und einen Hinweis auf meine Seite zu setzen.
Leider kommt es immer wieder zu Copyrightsverletzungen und ich finde meine eigenen Bilder verändert und oftmals sogar unter falschem Copyright im Internet wieder,
was mich letztendlich dazu veranlasst hat, überhaupt auf die rechtliche Seite hinzuweisen.
Die größte Frechheit ist es, wenn ich mich für Bilder, die ich selbst erstellt habe und die mir gestohlen wurden, dann vor anderen rechtfertigen soll,
weil sie sie unter einem fremden Copyright auf anderen Internetseiten gesehen haben, das Original aber auf meinen Seiten ist.
Ebenso finde ich auf den unmöglichsten Internetseiten meine eigenen Artikel, sie wurden nicht einmal umgeschrieben sondern einfach nur das Copyright entfernt,
oder gar ausgetauscht. Ich habe sehr lange nichts dazu gesagt, da ich es eigentlich nicht so eng gesehen habe,
da aber in letzter Zeit das Ganze Überhand nimmt, sehe ich mich dazu gezwungen gegen alle Verstöße, rechtliche Schritte zu unternehmen.



Namensdiebstahl


Besonders in den letzten Monaten, treffe ich immer wieder auf Internetbenutzer, die sich meinen Namen als Nick aneignen und Unfug treiben.
Schlimm genug, dass man sich mit solchen Leuten herumschlagen muss. Doch schlimmer noch, sehe ich mich nun dazu gezwungen,
mich von allen Projekten, die nicht auf meiner Homepage ausdrücklich angekündigt sind, zu distanzieren, da ich ständig darauf angesprochen werde.

1. Weder leite ich eine Hexenschule, Esoterikkurse, fragliche medizinische Beratungen, Energiekurse und ähnliches,
die für teures Geld zwar unter meinen Namen angeboten werden, und meiner Meinung nach, größtenteils dazu da sind, Hilfesuchenden das Geld aus der Tasche zu ziehen,

2. noch arbeite ich mit anderen Hexen bei ihren Projekten zusammen. Ich distanziere mich ausdrücklich von dieser Art der Geschäftemacherei
und mache des weiteren darauf aufmerksam, dass das Verfahren, den Namen Ashira zu schützen, bereits eingeleitet ist. Ich werde mich über den Rechtsweg hinkünftig bei Missbrauch meines Namens zu wehren wissen.
Schade, dass ich diesen Weg wählen muss, aber anscheinend sind der Rücksichtslosigkeit keine Grenzen gesetzt und ihr nicht anders beizukommen.





zurück



Tritt ein!




© Copyright 2000 Hexe Ashira.