KERZENMAGIE





Ägypt.Ritual




Kerzenzauber zählen zu der sogenannten Sympathiemagie und sind äußerst wirksam.
Es ist während des Zaubers unabdinglich, streng die Konzentration zu bewahren.
Manchmal müssen sie wiederholt werden, wenn in einem bestimmten Punkt, nicht sorgfältig gearbeitet wurde.
Als Raum für den Zauber wählt man sich einen Platz, an dem man völlig ungestört ist, da die Kerze im Allgemeinen auch zu Ende brennen muss.
Außerdem , ist unbedingt darauf zu achten, dass keine brennbaren Gegenstände in der Nähe sind.




Flamme



Persönliche Vorbereitung




Es ist von Vorteil, wenn du vor dem Ritual eine kurze Meditation und eine Salzwasserreinigung vollziehst.
Du solltest völlig entspannt und frei von unerwünschten Gefühlen, Sorgen, u.s.w. sein.
Versuche keinen Zauber, wenn du krank bist.




Flamme



Vorbereitung des Zaubers




Manche sind der Ansicht, dass es unbedingt notwendig sei, einen Altar dazu aufzubauen.
Nun, ich bin nicht dieser Meinung, aber es sollte schon ein besonderer Platz dafür geschaffen werden.

Solltest du doch einen Altar aufbauen wollen, so halte dich unbedingt an vorgegebene Farben bei dem Altartuch.
Gestalte ihn so hübsch wie du möchtest, doch achte immer auf die Zuordnung der Gegenstände die du darauf legst.
Besser ist es, ihn so einfach wie möglich zu gestalten.
Wenn du die Kerzen entzündest, solltest du die Kerze für den Zauber nur mit einer anderen Kerze anzünden.
Im allgemeinen werden Ritualkerzen nur mit Streichhölzern oder noch besser, mit anderen Kerzen entzündet.




Flamme



Kerzenarten




An sich kann man jede Art von Kerzen dazu verwenden, doch sollte die Kerze immer neu sein.
Niemals Kerzen verwenden, die bereits zu einen bestimmten Zweck gekauft oder sogar angezündet wurden.
Am wirkungsvollsten ist ein Zauber jedoch, wenn man die dazu nötigen Kerzen selbst herstellt.
Solltest du das wollen, so verwende deine ganze Konzentration bei der Herstellung der Kerzen, auf deinen Wunsch.
Stelle dir dabei vor wie er bereits in Erfüllung gegangen ist und du dich dabei fühlst.
Dieses Gefühl projiziere in die Kerze, die du gerade herstellst.




Flamme



Kerzen entladen




Nimm also eine neue Kerze und entlade sie, das heißt, befreie sie von der in ihr angesammelten Energie.
Am einfachsten geht das durch Salzwasser, konzentriere dich darauf, während du sie durch Salzwasser ziehst, dass sie frei von jeder Energie sei.
Selbstverständlich gilt das nicht für selbst hergestellte Kerzen, sie wurden ja mit einem bestimmten Wunsch bereits geprägt.
Sie werden auf keinen Fall entladen.




Flamme



Salben der Kerzen




In manchen Ritualen wird verlangt, dass du die Kerze mit Öl salbst, vielleicht magst du das aber auch selber tun, wenn es nicht verlangt wird.
Wähle ein, deinem Wunsch zugeordnetes Öl und achte darauf, dass es naturrein ist.
Beachte beim Salben der Kerzen auf jeden Fall immer die Richtung , wie du das Öl aufträgst.

All das was du herbei rufst, was du zu dir bringen möchtest, dafür salbst du die Kerze VOM Docht ausgehend, ZU dir.

Hingegen wird alles was du von dir fernhalten oder bannen willst, stets in umgekehrte Richtung, VON dir weg, ZUM Docht hin gesalbt.

Salbe die Kerze sanft und mit Konzentration.
Danach ritze mit einer Nadel oder deinem Athame, deinen Wunsch in die Kerze, beachte wieder genau die Richtung.

Halte die Kerze nun in beiden Händen und konzentriere deine gesamte Energie auf deinen Wunsch.
Lade die Kerze mit dieser Energie auf , während du deinen Wunsch visualisierst.
Auch bei den selbst hergestellten.
Wenn du das Gefühl hast es ist genug, dann entzünde sie.

Bleib noch eine längere Weile vor der Kerze sitzen und denk darüber nach, was du dazu beitragen könntest, damit dein Wunsch in Erfüllung geht.
Während der ganzen Zeit projiziere deine Wunschenergie in die Kerze.
Lasse sie bis zum Schluss abbrennen , bis sie von alleine ausgeht.
Auf keinen Fall ausblasen.

Im allgemeinen kann es als positiv bewertet werden, wenn die Kerze ruhig und hoch brennt.
Rußt sie jedoch und hat eine ganz kleine Flamme, dann kann das als Ablehnung verstanden werden.




Flamme



Bedeutung der Kerzenfarben





Weiß Hellsichtigkeit, Wahrheit, Frieden geistige Stärke und Mondenergie geht. Da weiß alle Farben in sich vereint, kann sie auch als universelle Farbe benutzt werden.
Schwarz Meditations-Rituale, Hexenarbeit, Aufhebungsrituale und Zauber, um böse Wesen und negative Mächte zu vertreiben.
Braun Zauber um verlegte oder verlorengegangene Gegenstände wiederzufinden, um die Konzentrations- und Telepathiekräfte zu stärken, Zum Schutz von Hausgeistern und Haustieren, um Freundschaften zu stärken und zu beeinflussen.
Silber Zauber und Rituale, um Negativität zu beseitigen, Stabilität zu fördern, die Kraft der Göttin anzuziehen.
Violett Erscheinungen, Heilung, Zauber die sich um Kraft, Erfolg, Unabhängigkeit und Schutz des Haushalts drehen, übersinnliche Entwicklung.
Blau Magie, bei der es um Ehre, Treu, Frieden, Ruhe, Wahrheit , Schutz während des Schlafes und Astralprojektion geht, sowie bei Zaubern für prophetische Träume. Kommunikation
Grün Zauber bei denen es um Fruchtbarkeit, Erfolg, Glück, Wohlstand, Geld, Verjüngung und Ambitionen geht, sowie Bei Ritualen, die Habgier und Eifersucht neutralisieren sollen, Heilung.
Rosa Liebeszauber und Rituale, die Freundschaft oder Weiblichkeit zum Inhalt haben, Romantische Liebe, Zärtlichkeit.
Rot Fruchtbarkeitsriten, Aphrodisiaka, Zauber die sexuelle Leidenschaft, Liebe, Gesundheit, körperliche Stärke, Rache, Zorn, Willenskraft, Mut und Anziehungskraft zum Inhalt haben.
Orange Zauber, um Energie allgemein zu stimulieren.
Gold Zauber ,die die Kraft kosmischer Einflüsse anziehen, sowie Rituale um die Sonnengottheiten zu ehren.
Gelb Vertrauen, Anziehungskraft, Mentale Energien, Intelligenz, Charme und Überzeugung.
Grau Zauber, um negative Einflüsse zu neutralisieren.



Flamme



Was es noch zu beachten gibt




Achte bei Kerzenzauber immer auf den Stand des Mondes und auf die jeweilige Mondphase.





Copyright 2001 by Ashira